Hinweise zur Freiluftsaison/Sommerrunde

  • Die Spielverlegung ist durch die gastgebende Mannschaft der Geschäftsstelle rechtzeitig, spätestens zum Ablauf des Vortages der Spielansetzung schriftlich/elektronisch zusammen mit dem Einverständnis der Gastmannschaft zu beantragen.
  • Für den Spielverlegungsantrag ist das auf der Homepage veröffentliche Spielverlegungsformular zu verwenden.
  • Es werden nur einvernehmliche Spielverlegungen genehmigt. Stellt sich im Nachhinein heraus, dass es sich nicht um eine einvernehmliche Verlegung handelt, geht dieses zu Lasten der gastgebenden Mannschaft.
  • Nicht oder nicht rechtzeitig angezeigte Spielverlegungen werden gemäß § 10 Abs. 2 WSpO mit einem Ordnungsgeld von 30,00 € belegt.
  • Die Spielverlegungen werden durch die Geschäftsstelle in das Online-System eingepflegt. Die Verlegung gilt damit als genehmigt. Eine eigenständige Verlegung ist nicht zulässig.

Spielverlegung

Spielverlegung

Daten
Gilt nur für die Hallensaison / Winterrunde: