Nachwuchsleistungs- und Förderkonzept

Seit 01.05.2014 setzt der TSA sein neues Nachwuchsleistungs- und Förderkonzept erfolgreich um. 

Die Nachwuchsleistungssportkonzeption des TSA basiert auf der bekannten pyramidalen Stützpunktstruktur und hat die Entwicklung von leistungsstarken jugendlichen Tennisspielerinnen und Tennisspielern zum Ziel, die in Zusammenarbeit mit dem Spitzenverband zu D/C-Kadern des DTB berufen werden sollen.

Im Mittelpunkt des Konzeptes steht die Zusammenarbeit mit den regionalen Stützpunktvereinen in Dessau, Halle, Harz, Magdeburg und Stendal zur Sichtung, Selektion und Förderung von Juniorinnen und Junioren unter dem Gesichtspunkt der aktuellen Verringerung der Zahl zur Verfügung stehenden förderwürdigen Talenten sowie der abnehmenden finanziellen Unterstützung durch die öffentliche Hand.

Dennoch soll der neu initiierte Weg dahingehend bestritten werden, dass durch die Symbiose zwischen leistungsabhängiger Förderung von Seiten des TSA und abgestuften Elternbeiträgen effektive Anreize geschaffen werden, Tennis im Nachwuchsbereich leistungsorientiert zu betreiben. Dabei steht nicht nur das wöchentliche, qualifizierte Tennis- und Athletiktraining im Bereichsstützpunkt im Mittelpunkt, vielmehr wird zusätzlich eine Turnier- und Wettkampfbetreuung seitens des TSA angeboten. Durch punktuelle überregionale Turnierreisen soll nicht nur der Teamgeist im Tennisland Sachsen-Anhalt gestärkt, sondern auch der Schritt in die Turnierszene erleichtert werden.

Wir möchten Sie ermutigen, dieses Konzept Ihren Mitgliedern offensiv vorzustellen und dieses nicht als Konkurrenz zu dem darüber hinaus wertvollen und unverzichtbaren „Heimtraining“ zu begreifen. Vielmehr soll es die Lücke zwischen der vielfach nebenberuflich ausgeübten Trainertätigkeit in Bezug auf Trainingsintensität und Turnierbetreuung schließen, um ambitionierten Juniorinnen und Junioren die Möglichkeit einer vollumfänglichen Entwicklung zu ermöglichen.

Im Downloadbereich finden Sie einen kurzen Überblick über Inhalt und Struktur des Konzeptes zur Information. Selbstverständlich steht Ihnen die Geschäftsstelle des TSA unter 0391/ 6239-109 oder info@tennis-tsa.de sowie die verantwortlichen Bereichsstützpunkttrainer jederzeit gerne zur Verfügung.

Ansprechpartner