Warum Talentinos?

Wie schaffen wir es, Kinder für den Tennissport zu begeistern? Wie binden wir sie langfristig an die Vereine? Wie sichern wir einen leichten Einstieg und ermöglichen Spaß und tolle Ballwechsel vom ersten Tag an? Viele Fragen – eine Antwort: mit Talentinos- dem Konzept für Sechs- bis Zwölfjährige!

Vorteile durch Talentinos:

Für Vereine: 

  • Imagesteigerung und Mitgliederwerbung durch Werbemittel
  • Kinder- und Jugendarbeit wird qualitativ hochwertig ausgebaut
  • Ideales Konzept für Schul- und Kindergartenkooperationen
  • Unterstützung des Ehrenamts bei der Organisation von Events und der PR-Arbeit
  • Über Kinder die Eltern zum Tennis motivieren

Für Trainer:

  • Imagesteigerung durch einen klar strukturierten Trainingsplan
  • Abwechslungsreiche Trainingshilfen sorgen für ein attraktives Training
  • Trainingsziele, Kinderhefte, Aufkleber, Urkunden und Events motivieren die Kinder
  • Professioneller Auftritt aufgrund durchdachter Merchandisingprodukte
  • Kostenlose Schulungen und informative Newsletter

Für Eltern:

  • Nationales Konzept mit klar definierten Trainingszielen
  • Gute Übersicht über den Trainingsstand des Kindes
  • Ballschule als Vorbereitung auf das Tennistraining
  • Bälle, Schläger und auch Plätze sind dem Alter und der Körpergröße der Kinder angepasst
  • Motivation und Spaß des Kindes steht im Vordergrund

Für Kinder:

  • Ballschulkurse für die Kleinsten
  • Erfolgsmomente ab dem ersten Tennistraining
  • Kinderhefte, Aufkleber und Urkunden motivieren am Ball zu bleiben
  • Tolle Events stärken das Gemeinschaftsgefühl
  • Turniere bringen Spaß und Motivation

Sind Sie an Talentinos interessiert? Dann jetzt schnell Ihren Verein über die Homepage anmelden!

Für weitere Informationen folgen unten weitere Informationen zum Konzept und die detaillierten Trainingsziele von Talentinos.

Vorstellung des Konzepts Talentinos

Das Talentinos-Konzept richtet sich vor allem an Jugendspieler für den Altersbereich von 6 - 12 Jahren. Auf Grundlage der internationalen Kampagne Play&Stay werden in den Lernstufen Rot, Orange und Grün werden den Kindern altersgerechte Anforderungen gestellt. Somit sollen dem Alter entsprechend und angepasst an das aktuelle Leistungsvermögen die Kinder gefordert werden. Nachfolgend werden die drei Stufen im einzelnen vorgestellt:

Lernstufe Rot (ca. 6-8 Jahre):

Kleinfeld: 11m x 5,5-6m | Rote Bälle (Stage 3): 75% druckreduziert | Schlägerlänge: 43-58 cm

Ganz nach dem Motto „Spielend Tennis lernen“ geht es in der Lernstufe Rot vor allem darum, den Anfängern eine schnelle Spielfähigkeit zu vermitteln. Denn Tennis macht Spaß, wenn man den Ball selbst ins Spiel bringen, mit einem Partner hin und her spielen und bald auch um Punkte kämpfen kann. Die Laufwege im Kleinfeld sind noch relativ kurz, die Techniken werden möglichst einfach gehalten und der Fokus liegt auf der Hauptaktion und den wichtigsten Hilfsaktionen der Schläge.

Lernstufe Orange (ca. 8-10 Jahre):

Midcourt: 18m x 6,40m | orangene Bälle (Stage 2): 50% druckreduziert | Schlägerlänge: 58-66 cm

Im Ver­gleich zum Kleinfeldtennis der Stufe Rot ist das Spiel im Midcourt schon deutlich dynamischer und intensiver. Die Laufwege werden größer und neben dem Grundlinienspiel soll das Netzspiel verbessert und im Match angewendet werden. Die Schlagtechniken werden komplexer und der Fokus liegt auf den Hilfsaktionen der Schläge. Im Vordergrund steht aber immer der spielerische Ansatz. Das heißt, die Lernziele sind sehr matchnah angelegt und die Kinder sollen lernen, unterschiedliche Spielsituationen zu meistern.

Lernstufe Grün (ca. 10-12 Jahre):

Großfeld: 23,77m x 8,23m | grüne Bälle (Stage 1): 25% druckreduziert | Schlägerlänge: 63-68 cm

Um auf dem normal großen Platz mit dem grünen Ball er­folgreich agieren zu können, müssen die Kinder bereits über eine gute Körperbeherrschung und ein ordentliches technisches Spielniveau verfügen. Der Fokus liegt auf der Verfeinerung der erlernten Techniken und dem Erwerb neuer, komplexer Schlagtechniken und deren taktischen Anwendung in unterschiedlichsten Spielsituationen. Die Kinder sollten in der Lage sein, ihr Spiel sowohl von der Grundlinie aufzubauen als auch bei geeigneter Situation den Angriff ans Netz zu suchen.

Aufbau der Talentino-Trainingsziele

Ansprechpartner