TSA-Ballförderung powered by Dunlop Tennis International GmbH

Wir unterstützen das Vereinstraining!

Über die Teilnahme von Spieler*innen an festgelegten TSA-Nachwuchsveranstaltungen fördert der TSA zukünftig die Jugendarbeit in den Vereinen durch Zuschüsse zum Jugendtraining in Form von Ballkontingenten.

Ballförderung für Teilnehmende an festgelegten TSA-Veranstaltungen

Pro Teilnehmer*in an festgelegten TSA-Veranstaltungen erhält der Verein zwei Dunlop-Balldosen für das eigene Vereinstraining. Der Tennisverband Sachsen-Anhalt möchte damit die Trainer*innen und das Nachwuchstraining in den Vereinen unterstützen.

Welche Veranstaltungen werden gefördert?

Der Tennisverband Sachsen-Anhalt unterstützt das Vereinstraining in Form von Ballkontingenten durch die Besetzung der Teilnehmerfelder bei Turnierwettbewerben der Jugend durch Entsendung von vereinsgebundenen Spieler*innen der Altersklassen bis U18. Gezählt werden die Teilnehmenden auf der jeweiligen Zulassungsliste der Veranstaltungen.
Berücksichtigt werden folgende Veranstaltungen:

  • Landesmeisterschaften der Jugend U18, U14, U12
  • Bestenermittlung U10, U9
  • Regionsmeisterschaften
  • Talentinos Team Challenge

Maßgebend für die Berücksichtigung ist die Mitgliedschaft der Spieler*innen zum Zeitpunkt der Teilnahme an der Veranstaltung.

Für welchen Zeitraum erfolgt die Beantragung?
Im Zeitraum von 01.08. des laufenden Jahres bis 31.07. des Folgejahres können Vereine durch Entsendung von Mitgliedern zu den o.g. Veranstaltungen „Punkte“ sammeln. Am 31.07. des Folgejahres ist der Stichtag für die Berechnung des Förderanteils/der Anzahl der Balldosen.

Im Coronajahr 2020/2021 wird der Sammelzeitraum bis zum 30.09.2021 verlängert, da bisher keine Veranstaltungen durchgeführt wurden und die Wahrscheinlichkeit besteht, dass die o.g. Veranstaltungen bis zum 30.09.2021 abgeschlossen werden können.

Wie erfolgt die Beantragung?
Die Geschäftsstelle erstellt eine Übersicht über die Teilnehmenden aus den Vereinen und teilt dem Verein das Ergebnis (Anzahl Teilnehmende/Anzahl abzurufende Balldosen) sowie die Modalitäten der Antragstellung mit.
Der Antragszeitraum läuft von 01.08. bis zum 31.08. des Folgejahres. Antragsberechtigt ist der Verein mit der zwingenden Angabe des Kontakts (Name, Email, Telefonnummer) eines zuständigen Jugendtrainers. Der Antrag wird auf einem Formular (Print/digital) beim TSA bis zum 31.08. eingereicht. Danach eingehende Anträge werden nicht mehr berücksichtigt. Gegebenenfalls ist im ersten Jahr eine Fristverlängerung bis zum 30.09.2021 möglich. Vereine, die keinen Antrag stellen wollen, sollen eine Verzichtserklärung abgeben. Im Coronajahr 2020/2021 wird der Antragszeitraum bis zum 15.10.2021 verlängert und eine Fristverlängerung bis 31.10.2021 eingeräumt.

Wer erhält die Ballförderung?
Die Geschäftsstelle prüft die Anträge innerhalb von zwei Wochen, danach erfolgt der Versand umgehend. Soweit es Vereinen möglich ist, sind die Balldosen abzuholen. Der Verein übergibt dem zuständigen Jugendtrainer die Bälle öffentlichkeitswirksam und sendet Bild und Kurzbericht innerhalb von zwei Wochen nach Empfang der Bälle im Verein an die Geschäftsstelle.

Antragsformular

Antragsformular

Daten

Lieferadresse bei Versand

Ansprechpartner