TSA Tennis-Mobil

Wir kommen in Euren Verein!

Ihr plant eine Tennisveranstaltung, möchtet Eure Trainer*innen weiterbilden oder plant einen Aktionstag im Verein, in der Schule oder im Kindergarten?

Das Tennismobil des TSA kommt mit lizenzierten Trainer*innen aus dem Tennismobil-Trainerteam und zahlreichen Trainingsmaterialen zu Euch in den Verein.

Was ist das Projekt TennisMobil?

TennisMobil ist ein Projekt des Tennisverbandes Sachsen-Anhalt, das die Vereine direkt vor Ort unterstützen kann. Das Tennismobil steht allen Mitgliedsvereinen im TSA zur Verfügung. Die Trainer*innen aus dem Tennismobil-Team kommen direkt zu Ihnen in den Verein.

Mit im Gepäck ist tennisspezifisches Material. Dazu gehört unter anderem:

  • Kleinfeldnetze,
  • Kinderschläger,
  • Tennisbälle nach
 Play & Stay (rot, orange, grün, gelb),
  • Tri-Tennis,
  • Aufschlagmessgerät,
  • Beach Tennis-Equipment

Wie sehen Ablauf und Inhalte der Veranstaltung aus?

Das TennisMobil kann insgesamt für drei Stunden gebucht werden. Das Tennismobil-Team setzt dabei folgende Module im Verein um:

  • Nachwuchs- und Einsteigertraining
  • Coaching für Trainer*innen
  • Unterstützung bei einem Aktionstag
  • Bekanntmachung der Module des TSA: TALENTINOS, Schultennis, Deutschland spielt Tennis, DTB-Sportabzeichen, Beach Tennis etc.

Wie bekomme ich das TSA-Mobil in meinen Verein?

Interessierte Mitgliedsvereine können sich über das Anmeldeformular im Download-Bereich einen Buchungstermin anfragen. Die Geschäftsstelle steht per E-Mail unter info@tennis-tsa.de oder telefonisch unter 0391/6239109 für weitere Rückfragen gerne zur Verfügung.

Wieviel kostet der Einsatz des TSA-Mobils?

Im Jahr 2021 kommt das TSA-Mobil kostenfrei in die Mitgliedsvereine des Tennisverbandes Sachsen-Anhalt. Die Trainingsmaterialen werden durch den Verband zur Verfügung gestellt. Als Verein müssen sie lediglich ihre Platzkapazitäten zur Verfügung stellen.

Ansprechpartner

Partner